Put your ear to the track of history

There is a lot to discover in the Keep. From the windows to the patina of our walls to fruit crates and coffee machine, each piece tells its own story. So looking closely pays off twice over.

 

Besprechungstisch Zimmer 108:

Wir sind dein Besprechungstisch.

Meeting table room 108:

We are your meeting table.

Moos im Bad

Ja, ich bin echtes Moos und war ein Geschenk von lieben Keeplern.

Moss in the bathroom

Yes, I am real moss and was a gift from kind keepers.

Rufsystem

Früher war ich mal für lange Zeit eine Altenpension: Also für ältere Menschen, die sich kein Altersheim leisten konnten und trotzdem ein bisschen Pflege brauchten. Dass das so war, finde ich, darf man ruhig sehen.

Nurse call system for the rooms

I used to be a retirement home for a long time: that is, for older people who couldn’t afford a retirement home but still needed a bit of care. I think it’s okay to see that this was the case.

Wasserhahn

Wer braucht schon Schnickschnack? Ich bin, dass was ich bin: Ein Wasserhahn und so gesehen, sehe ich sogar cool aus! Erfrische dich mit Quellwasser vom Untersberg!

Water Tap

Who needs knick-knacks? I am what I am: A water tap, and seen like this, I even look cool! Refresh yourself with spring water from the Untersberg!

Ikea Klapptische in den Zimmern

Ok ja, ich gebe es zu: Ich bin von einem schwedischen Möbelhaus, aber dafür aus Vollholz.

Ikea folding tables in the rooms

Ok yes, I admit it: I am from a Swedish furniture store, yet made of solid wood.

Studenten-WG Küche

Erkennst du mich wieder? Ja genau! Ich bin deine Studenten-WG Küche.

Student apartment kitchen

Do you recognize me? Yes, you do! I’m your shared student apartment kitchen.

Kreidewand

Ich bin deine Kreidetafel und anders als in der Schule darfst du dich austoben und auf mir deine Keep-Geschichte malen und schreiben, lass dein Kind raus. Wenn du es besonders schön findest, dann poste es doch gleich auf deinen Social-Media-Kanälen und verlinke uns: @keep_ecorooms.

Chalkboard

I am your chalkboard and unlike in school, you are allowed to let loose and draw and write your keep story on me, let your child out. If you think it’s extra beautiful, post it on your social media channels right now and link us: @keep_ecorooms.

Lift

Du kannst dich sicher fühlen bei mir. Ich werde regelmäßig gewartet und habe, und darauf bin ich besonders stolz, gerade vor kurzen ganz neue Seile bekommen.

Elevator

You can feel safe with me. I’m regularly serviced and I’m particularly proud of the fact that I recently got brand new ropes.

Heizkörper

Möglicherweise bin ich nicht mehr so hübsch. Das muss ich eingestehen. Aber eines bin ich ganz sicher: genauso funktionstüchtig, wie einer dieser modernen neuen Dinger.

Heater

Maybe I’m not so pretty anymore. I have to admit that. But one thing I am sure of: just as functional as one of these modern new things.

Regal Keep Living

In den 60er Jahren haben die Leute gesagt, ich sei cool. Jetzt bin ich Retro.

Shelf Keep Living

In the 60s people said I was cool. Now I’m retro.

Fließen in Klo & Badezimmer

Wenn du genau hinsiehst, erkennst du, dass unter der hübschen dunklen Schicht Fliesen sind. Der Gedanke ist der, wenn man diese abschlägt, muss man sie entsorgen und Neue kaufen. Und damit alles schön dicht bleibt, muss man eine gewisse Dichtungsmasse zwischen Wand und Kacheln streichen. Mein Besitzer war ein ganz Schlauer und hat gesagt: „Nein, die Fliesen bleiben, dann muss man sie nicht entsorgen und auch keine neuen verwenden. Die Dichtungsmasse wird einfach darübergestrichen.“ Ob ich hübsch aussehe oder nicht, kannst du selbst entscheiden. Ökologisch bin ich in jedem Fall.

Tiles in toilet & bathroom

If you look closely, you’ll see that there are tiles under that pretty dark layer. The idea is that if you knock them off, you have to dispose of them and buy new ones. And to keep everything nice and tight, you have to paint some sealer between the wall and the tiles. My owner was a very clever guy and said: “No, the tiles stay, then you don’t have to dispose of them or use new ones. Just paint the sealant over them.” You can decide for yourself whether I look pretty or not. In any case, I am ecological.

Fenster

Dass ich alt bin, muss ich dir nicht erklären. Das siehst du von selbst. Aber so wie du Falten haben darfst, darf auch ich Schrammen, ein bisschen ein Schlier in meinem Glas oder sonstige kleine Macken haben. Auf unsere schöne Gemeinsamkeit!

Window

I don’t have to explain to you that I’m old. You can see that for yourself. But just as you are allowed to have wrinkles, I am also allowed to have scratches, a little streak in my glass or other little quirks. Cheers to our beautiful togetherness!

Wandteppich Restaurant

In den 60er Jahren nannte man mich Fleckerl- oder Fetzenteppich.
Naja, verschiedene Stoffstücke wurden in Streifen gerissen und diese wurden dann zusammengewebt. Tja, jetzt habe ich dir schon erklärt, wer ich bin.

Tapestry Restaurant

In the 60s, I was called a Fleckerl or rag rug. Well, different pieces of fabric were torn into strips, and these were then woven together. Well, now I’ve explained who I am.

SEIFENREGAL

In Salzburg gibt es eine schöne alte Gasse. Die heißt Kaigasse, ganz in der Nähe, Fuße der Festung. Vor vielen Jahren war dort ein schönes Seifengeschäft. Ich war das Regal all dieser herrlichen Seifen. Wenn du ganz nah an mich herankommst und an mir schnupperst, kannst du vielleicht sogar noch ein bisschen Lavendel riechen.

Soap shelf

There is a beautiful old passage in Salzburg. It’s called Kaigasse, close by, at the foot of the fortress. Many years ago, there was a beautiful soap shop there. I was the shelf of all those lovely soaps. If you get very close to me and sniff me, you might even be able to smell a bit of lavender.

Kaffeemaschine Restaurant

Ganz nach dem Motto, wer bin ich und wenn ja wie viele, ward ich einst 5 Stück. Was das heißen soll? Das erklär ich dir: Ich bin aus 5 alten Kaffeemaschinen zusammengebaut und wurde eine Ganze, und zwar eine Neue und mein Kaffee schmeckt richtig super!

Coffee machine restaurant

According to the motto, who am I and if so how many, I once had 5 pieces. What does that mean? I’ll explain it to you: I am made up of 5 old coffee machines and became a whole one, namely a new one and my coffee tastes really great!

OBSTKISTEN

Natürlich wurde ich nicht gebaut, um Bücher, Gegenstände oder Kleidung aufzubewahren. Ich wurde gebaut, damit man schönes, reifes Obst in mir transportiert. Der Obstbauer hat sich gedacht: „Naja, schön langsam wird es Zeit, dass er auf Plastik umsteigt.“ War nicht meine Idee! Umso froher bin ich, dass ich nich t im Feuer gelandet bin und weitere Umweltschäden verursacht haben. No! Ich darf jetzt Regal sein. Wie schön ist denn das?!

Fruit boxes

Of course, I wasn’t built to store books, objects or clothes. I was built so that beautiful, ripe fruit could be transported in me. The fruit farmer thought to himself, “Well, it’s about time he switched to plastic.” Wasn’t my idea! I’m all the more glad I didn’t end up in the fire and cause further environmental damage. No! I get to be a shelf now. How beautiful is that!

Türen

Also eigentlich wäre ich schön längst auf irgendeiner Müllhalde, denn ich bin schon wirklich alt, nämlich 70 Jahre alt. Doch dann kommt dieser verrückte Hotelbesitzer und macht aus mir, keine neue, aber eine tolle Türe. Ich bin ganz leise, denn ich habe eine Schalldämmung durch alte Stoffe bekommen, die natürlich brandsicher sind. Mein Türstock wurde hergerichtet und wenn alles gut läuft und du mit mir sorgsam umgehst, dann lebe ich sicher noch einige Jahrzehnte. Danke dafür!

Doors

Actually, I would have been on some trash dump a long time ago, because I’m already really old, namely 70 years old. But then this crazy hotel owner comes along and turns me, not into a new door, but into a great door. I’m very quiet, because I’ve been soundproofed with old fabrics, which are of course fireproof. My door frame has been restored and if everything goes well and you treat me with care, I’m sure I’ll live for a few more decades. Thanks for that!

Sink

Ihr wisst ja, wie das ist: Da gibt es eine Baustelle, da werden neue Häuser gebaut und irgendjemand verkalkuliert sich oder ändert seine Meinung und dann wollen sie zum Beispiel mich als Waschbecken nicht mehr. Mein neuer Besitzer vom Keep hat gesagt: „Dich will ich haben!“, und ist von Baustelle zu Baustelle gefahren und hat uns eingesammelt. Darüber freuen wir uns besonders, denn sonst wären wir irgendwo ein Scherbenhaufen geworden. Thanx man!

Washbasin

You know how it is: there’s a building site, new houses are being built and someone miscalculates or changes their mind and then they don’t want me as a washbasin anymore, for example. My new owner from the Keep said, “I want you!” and drove from building site to building site and collected us. We are especially happy about that, because otherwise we would have become a pile of broken pieces somewhere. Thanx man!

Böden

Ich bin der Boden unter deinen Füßen. Ich geb dir Halt und, dass es mich gibt, kannst du daran erkennen, indem ich mit dir spreche. Das nenne wir Böden (knarren
[ˈknarən]) Wir knarren wirklich gerne und das schon sehr, sehr lange. Was wir gar nicht wollen ist, dass neue Materialien über uns gelegt werden, denn wir sind da und funktionieren. So kannst du sehen, wie viele Leute schon auf mir geschritten sind und wie vielen Menschen ich schon Halt gegeben habe.

Floors

I am the ground under your feet. I give you support and you can recognise that I exist by the way I talk to you. This is what we call floors (creak [ˈknarən]). We really like to creak and have done so for a very, very long time. What we don’t want at all is new material to be put over us, because we are there and we function. So you can see how many people have already stepped on me and how many people I have given support to.

Duschplane

Du wirst dich wundern, aber früher haben sich die Leute durch mich vor dem Regen geschützt. Jetzt schütze ich die schöne Dusche vor deinem Wasser. Ich bin nämlich eine Zeltplane und jetzt eine Duschwand. Cool, oder?

Shower tarp

You’ll be surprised, but I used to protect people from the rain. Now I protect the beautiful shower from your water. You see, I am a tented tarp and now I am a shower screen. Cool, isn’t it?

Wände

Also ich mags ja wirklich gar nicht ganz glatt und weiß oder in irgendwelchen modernen Farben. Ich bin da etwas konservativ und ich habe es gerne, dass man mich sieht, so wie ich geworden bin: all die Strukturen, die verschiedenen Fasern von Tapeten oder auch die Farbe, die einst gewählt wurde für meine schöne Wand. Du kannst gut erkennen, wie viel Geschichte ich habe. Lass deiner Fantasie freien Lauf.

Walls

I really don’t like walls to be completely plain and white or in any trendy colours. I’m a bit conservative and I like to be seen as I have become: all the textures, the different fibres of wallpaper or even the colour that was once chosen for my beautiful wall. You can easily see how much history I have. Let your imagination run wild.

Schwemmholz

Ich habe eine lange Reise hinter mir: Einst war ich ein prachtvoller Baum und habe mit meinen Freunden in einem schönen Wald gelebt. Aus verschiedenen Gründen bin ich dann im Wasser gelandet und hatte da eine sehr lange Reise, bis ich an Flussufern in der Nähe von Salzburg gelandet bin. Da kamen nette Menschen und haben mich gesäubert und getrocknet und mir eine zweite Chance im Leben gegeben, in der ich jetzt hier in diesem Haus überall zu finden bin und überall einen schönen Zweck erfüllen. Das nenn ich mal second life chance!

Driftwood

I have had a long journey: once I was a magnificent tree and lived with my friends in a beautiful forest. For various reasons, I ended up in the water and had a very long journey until I landed on riverbanks near Salzburg. The strangest thing was: nice people came and cleaned and dried me and gave me a second chance in life, in which I can now be found here in this house everywhere and serve a nice purpose everywhere. That’s what I call a second chance in life!

Spiegel alt

Schau mal, wie wundervoll du bist!

Old mirror

Look how wonderful you are!

Spiegelscherben

Normalerweise findest du mich auf Müllhalden, Schrottplätzen oder in einem Container einer Glaserei. Nicht mit mir! Ich wurde sorgsam ausgewählt. Meine Kanten wurden wunderschön geschliffen und ich darf jetzt wieder dafür da sein, wofür ich wirklich geschaffen bin: Dein Antlitz spiegeln.

Mirror pieces room

Normally you’ll find me at rubbish dumps, scrap yards or in a container at a glazier’s shop. Not with me! I have been carefully selected. My edges have been beautifully polished and I am now allowed to be back for what I was really made for: Reflecting your face.

Kunst Stiegenhaus

Jetzt wirds interessant. Ich bin eine alte Brücke, die vor über 100 Jahre in einem Hochgebirgsbach in Slowenien zusammengebrochen ist und dort im Wasser lag. Du kannst an meinen Masern sehen, wie ich gut die Jahreszeiten vertragen habe: von heißen Sommern, über eiskalte Winter, wie die Steine über mich geschwommen sind und mir diese wunderbare Struktur gegeben haben. Durch die verschiedenen Jahreszeiten bin ich ein besonders hartes Holz geworden. So hart, dass man in mich sogar Glas einbauen kann, weil ich mich nicht mehr ausdehne oder bewege. Und jetzt kommts! Das Glas kommt aus alten Kirchen von einem Restaurateur, der Kirchengläser repariert. Sind wir nicht super?!

Art Staircase

Now it gets interesting. I am an old bridge that collapsed in a high mountain stream in Slovenia over 100 years ago and lay there in the water. You can see from my veins how I have coped well with the seasons: from hot summers, to freezing winters, how the stones have floated over me and given me this wonderful structure. Through the different seasons I have become a particularly hard wood. So hard that you can even build glass into me because I no longer expand or move. And here it comes! The glass comes from old churches from a restorer who repairs church glass. Aren’t we brilliant?!

Sessel

Also ich bin jemand wirklich besonderes. Ich war einst in der alten Residenz in der Salzburger Altstadt zu Hause, wo verschiedene Erzherzöge und deren Freunde, natürlich ganz prominente und vornehme Menschen, auf mir gesessen sind. So wie ich seinerzeit für bedeutende Menschen da war, so bist du jetzt bedeutend für mich und ich freue mich jetzt hier mit dir da sein zu dürfen. Denn seien wir mal ehrlich, Popo bleibt Popo!

Armchair

So, I am someone really special. I was once at home in the old residence in the old town of Salzburg, where various archdukes and their friends, of course very prominent and distinguished people, sat on me. Just as I was there for important people in those days, you are important to me now and I am happy to be here with you. Because let’s face it, butt is butt!

Stiegen Geländer

Hallo, ich bin dein Stiegen Geländer. Stell dir vor, es gibt mich schon seit Anfang an und ich bin fast 100 Jahre alt und gebe Sicherheit heute genauso gut wie damals. An meinen schönen Holzfarben kannst du sehen, wie ich schon in den verschiedensten Farben geglänzt habe. An meinem jetzigen Design kannst du auch ein bisschen meine Geschichte fühlen.

Stair railing

Hallo, ich bin dein Stiegen Geländer. Stell dir vor, es gibt mich schon seit Anfang an und ich bin fast 100 Jahre alt und gebe Sicherheit heute genauso gut wie damals. An meinen schönen Holzfarben kannst du sehen, wie ich schon in den verschiedensten Farben geglänzt habe. An meinem jetzigen Design kannst du auch ein bisschen meine Geschichte fühlen.

Stop by, call or email us at:

You may also be looking for: